Kostenfreie Hotline für Fragen 069-24 74 10 99 0

Broker

Steht die Parität des EUR/ USD bevor?

Der Euro ist im freiem Fall und könnte bereits im ersten Quartal 2016 dem amerikanischen Dollar Parität bietetn. Die europäische Zentralbank (EZB) wird bis Ende September 2016 weitere Anleihenkäufe mit einem noch Gesamtvolumen von 540 Millarden Euro tätigen und somit den Euro weiterhin schwächen. Börsianer, Analysten, Volkswirte und Bänker sind bereits heute sicher, dass die EZB auch nach der gesetzten Deathline weitere Anleihenkäufe tätigen wird und somit den Kurs des schwachen Euros fortsetzt. Aus Übersee erreichen uns bereits jetzt erste Meldungen, dass eine Leitzinsanhebung von min. 0,25 Prozentpunkten durch die FED noch in diesem Jahr nicht ausgeschlossen sind. Teileweise wird sogar darüber spekuliert, dass die amerikanische Notenbank nächstes Jahr sogar den Leitzins nochmal anziehen könnte/wird. 

Wir werden diese Entwicklung für Sie weiterhin beobachten und weiter berichten. 

Euer HeavyTraderz-Team

weiterlesen ...

Unsere Vision

Gemeinsam stark!
Wir wollen etwas bewegen und zusammen mit Ihnen wachsen.


Ein klares Ziel!
Wir wollen das Traden dauerhaft für unsere Community vergünstigen. 

Globale Verbindungen

world-map

Unsere Partner sind global vertreten und kennen uns gut! Regelmäßig führen wir Gespräche mit Banken und Brokern. Wir sind Ihre kompetente Verbindung zum Broker.

Offcanvas Module

Our themes are built on a responsive framework, which gives them a friendly, adaptive layout